Die unabhängige Jury mit Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Publizistik wählt die Preisträger und Preisträgerinnen aus den eingereichten Vorschlägen aus, wenn diese den Wahlkriterien genügen. In der Studienpreisjury sitzen in diesem Jahr…

als ständige Mitglieder:

  • Mirco Fretter, Präsident Bundesverband der Fernstudienanbieter, Berlin
  • Dr. Hanna Proner, Direktorin Wissenschaft und Hochschule, Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, Hamburg
  • Michael Janning, Business Manager SAP Learning– Technology, Walldorf
  • René Naumann, Projektleiter LEARNTEC Karlsruhe

Ab 2023 wird das Gremium jährlich neu durch die VorjahresgewinnerInnen des Studienpreises komplettiert.

Über die Vergabe des Studienpreises 2024 in den Best-Practice-Kategorien entscheiden somit in diesem Jahr auch:

  • Prof. Dr. Birgit Zimmermann, Wilhelm Büchner Hochschule, Darmstadt
  • Claudia Baltrusch und Dr. Tabea Rief, Aus- und Fortbildungsinstitut für Früh- und Sonderpädagogik der KEB Rheinland-Pfalz, Mainz
  • Dr. Dorthe Windeck, Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe, Lippstadt
  • Michael Timm, APOLLON Hochschule, Bremen
  • Prof. Dr. Lutz Hager, SRH Fernhochschule – The Mobile University, Riedlingen

Die Geschäftsstellenleiterin des Verbandes ist zudem beratendes Jury-Mitglied ohne Stimmrecht.

Die Namen der Juryvertreter:innen, die über die Vergabe des Studienpreises in den Absolvent:innen-Kategorien entscheiden werden im Frühjahr 2024 bekanntgegeben.